CORONA-FAQ


Alle Fragen rund um den zweiten Lockdown

  1. Was findet aktuell im Bewegungszentrum wieder statt?

Seit Mittwoch, den 10.03. finden unsere Rehakurse wieder statt. Nähere Informationen findet ihr hier. Unsere Outdoor-Kurse, die nun seit knapp einer Woche laufen, dürfen wir ab Mittwoch, den 17.03. leider nicht mehr anbieten. Dies ist der steigenden Inzidenzzahl zuzuschreiben. Sollte dieser konstant unter dem kritischen Wert von 100 bleiben, können wir euch weiterhin an unseren Geräten begrüßen! Hier sind aktuell 5 Personen aus maximal 2 Haushalten erlaubt. Nähere Informationen findet ihr hier.

2 Was passiert mit meinem Beitrag?

Da unser Studio leider nicht mit all seinen Angeboten eröffnen kann, erlassen wir unseren Mitgliedern den Studiobeitrag im Monat März. Lediglich der Hauptvereinsbeitrag, der zwischen 3,75€ und 7,50€ liegt, wird abgebucht. Dieser kann aufgrund der Gemeinnützigkeit des Vereins nicht reduziert oder erlassen werden. Wenn ihr euren Mitgliedsbeitrag im Monat März 2021 für den Erhalt unserer Sportstätten spenden möchtet, so schreibt uns bitte hier an. Gerne werden wir euch daraufhin eine Spendenbescheinigung zukommen lassen. Vielen Dank bereits im Voraus!

3 Was für Online-Angebote gibt es?

Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen bezüglich unserer Online-Kurse in den letzten Monaten haben wir uns dazu entschlossen, euch weiterhin ALLE Einheiten zur Verfügung zu stellen. Somit steht Drehmaterial aus über 3 Monaten für euch jederzeit zum Abruf bereit. Diese findet ihr hier.

Zudem wird ab sofort jeden Sonntag um 10:30 Uhr sowie jeden Mittwoch um 18:00 Uhr ein Live-Workout über Zoom stattfinden! Zur kostenlosen Anmeldung geht es hier.

4 Wann könnt ihr uns erreichen?

Sollten nach dem Lesen unseres Corona-FAQs noch immer ungeklärte Fragen bestehen, so könnt ihr uns diese sehr gerne zu unseren Sprechzeiten stellen. Unter der 07131 507080 sind wir immer Montags von 10:00 – 12:00 Uhr für euch da.

Gerne auch per E-Mail unter bwz@tsg-heilbronn.de.

Wir wünschen allen eine gute Zeit, bleibt gesund!

Euer BWZ/MTT-Team