Fitness

Einarmiges Rudern mit der Getränkekiste

Heute steht erneut der Rücken im Fokus! Bei dieser einarmigen Ruderbewegung liegt die Muskelbeanspruchung insbesondere auf unserem breiten Rückenmuskel, dem M. latissimus dorsi. Zudem werden auch die hintere Schulter, der obere Rücken und der Bizeps mitbeansprucht.

Die Ausgangsposition ist ein leichter Ausfallschritt. Stelle das rechte Bein vorne ab, Hüftknochen zeigen beide nach vorne. Die Knie sind leicht angewinkelt und der Oberkörper etwas vorgeneigt. Hebe nun den Getränkekasten mit der linken Hand an, Handfläche zeigt zum Körper. Die rechte Hand liegt auf deinem rechten Knie auf.

Aus dieser Position wird der Ellenbogen angehoben und die Getränkekiste somit entlang des Körpers nach oben gezogen. Sobald der Winkel in der Armbeuge ca 90° beträgt, Gewicht langsam wieder in die Ausgangsposition zurückführen.

Achte besonders darauf, dass der Rücken stabil bleibt und du ohne Schwung arbeitest. Das Gewicht kann mit der Anzahl und Füllmenge der Flaschen variiert werden.

Pro Seite ca. 10-15 Wiederholungen bei insgesamt 3 Sätzen durchführen.

Eine Übung, die wunderbar in den Alltag integriert werden kann! 😊


Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

20 − 7 =